Corona

Symptome im leichten Verlauf sind allgemeine grippale Symptome, wie Husten, Fieber und Schnupfen, Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Appetit- und Gewichtsverlust, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Konjunktivitis, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung und Apathie. Symptome im schweren Verlauf sind akute respiratorische Symptome, wie Luftnot, Husten, Hypoxie (blaue Lippen, Sauerstoffmangel), Einbruch der Belastbarkeit.
Die Inkubationszeit liegt im Mittel bei 5 bis 6 Tagen (Spannweite 1 bis 14 Tage).
Die Dauer der Infektion kann noch nicht genau bestimmt werden.
Bei unspezifischen Allgemeinsymptomen oder akuten respiratorischen Symptomen jeder Schwere und wenn innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall vorliegt. Außerdem bei Aufenthalt in einem anerkannten Risikogebiet
Ältere Personen ab etwa 50 Jahren, Raucher, Personen mit bestimmten Vorerkrankungen (Herz, Lunge, Diabetes mellitus, Krebskranke, geschwächtes Immunsystem, chronische Lebererkrankungen). Aber auch Personen ohne Vorerkrankungen können schwer erkranken.
Bei 81% liegt ein milder Verlauf vor. 14% weisen einen schweren Verlauf auf. 5% erkranken kritisch.
Vor allem durch Isolation und Kontaktvermeidung. Das heißt auch Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen und Kontaktdauer unter 15 Minuten. Jegliche Reisen vermeiden. Ältere Personen sollten keine Enkelkinder betreuen. Hygienemaßnahmen einhalten (Hände waschen). Große Menschengruppen vermeiden.
Es gibt für den ambulanten Bereich keine Medikamente für Covid-19. Impfungen sind noch nicht vorhanden, aber werden entwickelt.
Bis jetzt gilt als sicher, dass bei infizierten Schwangeren die Kinder gesund geboren werden. In Muttermilch ist der Virus bis jetzt nicht nachgewiesen wurden.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH